Plexiglas und normales Glas: Was ist der Unterschied?

Auf den ersten Blick sind Plexiglas und normales Glas fast nicht voneinander zu unterscheiden. Beide sind transparent, können für dieselben Zwecke verwendet werden und tragen das Wort “Glas” in ihrem Namen. Plexiglas und Glas sind jedoch unterschiedliche Materialien, denn Plexiglas ist ein Kunststoff und wird auch Acrylglas oder Acrylat genannt. Die wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden sind im Folgenden aufgeführt:

  1. Plexiglas ist leichter

Ein großer Vorteil von Plexiglas ist, dass es viel weniger wiegt als Glas und daher eine große Gewichtseinsparung ermöglicht. Plexiglas ist etwa doppelt so leicht wie gewöhnliches Glas.

  1. Plexiglas ist stärker

Plexiglas ist 25-mal stärker als Glas. Das scheint fast unmöglich, aber es ist wahr. Plexiglas ist ein biegsamer Kunststoff, der aufgrund seiner Flexibilität nicht so leicht bricht.

  1. Plexiglas ist heller

Plexiglas lässt mehr als 90 Prozent des Lichts durch und ist daher heller als Glas. So fällt es kaum auf, wenn Sie einen Plexiglas Spuckschutz auf Ihrem Schreibtisch platzieren.

  1. Plexiglas ist billiger

Ein großer Vorteil von Plexiglas ist, dass es billiger ist als gewöhnliches Glas. Glas kostet zwischen 70 und 120 Euro pro Quadratmeter, während Plexiglas zwischen 50 und 100 Euro kostet. Die Preise sind abhängig von der Dicke des Glases.

  1. Plexiglas ist leicht zu verarbeiten

Plexiglas lässt sich außerdem leicht verarbeiten und kann daher für viele verschiedene Anwendungen eingesetzt werden. Es wird zum Beispiel als Glasersatz in Fassadenfenstern und Vordächern oder zum Schutz von Gemälden oder Fotografien verwendet. Plexiglas wird auch zum Schutz vor Viren verwendet. Spuckschütze können in Büros, Geschäften und Restaurants aufgestellt werden.

  1. Plexiglas ist sicherer

Plexiglas ist stoßfest, d. h. es zerbricht nicht, wenn es beschädigt wird. Das passiert tatsachlich bei normalem Glas. Plexiglas ist jedoch nicht als Sicherheitsverglasung geeignet, da das Material brennbar ist. Bei der Verbrennung entsteht kaum Rauch und es werden nur Wasserdampf und Kohlendioxid freigesetzt, also völlig unschädliche Stoffe.

  1. Plexiglas ist recycelbar

Plexiglas ist außerdem leicht u recyceln, was bedeutet, dass das Material zu einem späteren Zeitpunkt für andere Anwendungen verwendet werden kann.

Plexiglas kaufen

Plexidirekt bietet eine breite Palette von Spuckschütze in verschiedenen Größen an. Kaufen Sie einfach eine Bürospuckschutz, eine Thekenaufsatz oder eine Hängeschirm aus Plexiglas über den Webshop. Es ist auch möglich, mit unserem Konfigurator zugeschnittenes Plexiglas zu bestellen. Die Plexiglasplatten können dann für verschiedene Anwendungen verwendet werden.